Hannelore Paul 2016

über mich

Ich bin Hannelore Paul, in Saarbrücken im Jahr 1934 geboren.

Als Kind hat mich das Malen schon immer fasziniert. Familienleben und berufliche Verpflichtungen hielten mich von jeglicher anderen Tätigkeit fern. Bis ich mich schließlich 1981, nach dem die Kinder aus dem Haus waren, an das Malen ran wagte.
Zuerst fing ich an mit Bauernmalerei auf Holz, Schränke, Türen usw., sogar an die Lüftelmalerei wagte ich mich ran. Nach einigen Jahren der Perfektionierung auf diesem Gebiet suchte ich eine neue Aufgabe und neue Herausforderungen.
Bei einem Italienbesuch in "Gualdo Tadino" entdeckte ich eine sehr, sehr alte Manufaktura. Als ich den Malerinnen zuschaute, wusste ich sofort, dass das mein neues Abenteuer wird. Ich suchte mir verschiedene Lehrmeister, darunter auch Meister von der Meissner Porzellanmanufaktur und aus verschiedenen Ländern um mir die Grundkenntnisse der Porzellanmalerei anzueignen.

Letztendlich war ich auch einige Male in den USA bei verschiedenen sehr gut bekannten Porzellanmalern. Dort machte ich im Jahr 1990 bei der "
World Organization of China Painting " meinen zertifizierten Teacher.

Seit dem ließ mich das weiße Gold nicht mehr los und ich widme mich freiberuflich der Porzellanmalerei. Inzwischen habe ich ein Malatelier in Saarbrücken und gebe meine Kenntnisse an Freunde und Bekannte weiter.

Die Tätigkeit des Malens wurde für mich eine Notwendigkeit und ist immer wieder faszinierend. Jeder Pinselstrich hat den Zweck, Monotonie und Schicksalsschläge fortzujagen.


Die Kreativität ist unendlich.

 

 

 

 


Anrufen

E-Mail